0%
CORPORATE DESIGN

Wir geben Ihrem Unternehmen ein Gesicht.

WAS IST CORPORATE DESIGN?

Unter Corporate Design versteht man die visuelle Darstellung einer Unternehmung nach innen und nach aussen. Es ist eine Komponente der Corporate Identity eines Unternehmens, also Bestandteil der »geplanten und tatsächlich eingesetzten Selbstdarstellung und Verhaltensweisen einer Unternehmung nach innen und außen auf Basis einer vorher festgelegten Unternehmensphilosophie,  mit dem Ziel, alle Handlungen des Unternehmens in einem einheitlichem Rahmen nach innen und außen in Erscheinung zu bringen«.

ZIEL

Eine langfristige Positionierung und Profilierung Ihrer Unternehmung.

AUFGABEN

Corporate Design endet nicht mit der Gestaltung und Nutzung eines Firmenzeichens (Logo, Wortbildmarke, o.ä.), sondern schließt die einheitliche Gestaltung aller visuellen Komponenten einer Unternehmung zu einem letztlich unverwechselbaren Erscheinungsbild ein.

Was wir für Sie tun

Nach eingehender Analyse des bisherigen Auftreten Ihrer Unternehmung erstellen wir in Absprache mit Ihnen eine Strategie zur Verbesserung des Unternehmensauftritts in der Öffentlichkeit und setzen diese anschliessend konsequent gestalterisch um.

  • Logo bzw. Wortbildmarke (Branding)
  • Corporate Graphic Design (Kommunikations- und Grafikdesign)
  • Corporate Typography (Typographie)
  • Corporate Picture (Bild bewegt und unbewegt)
  • Corporate Color (Farben)
  • Corporate Industrial Design (Produktdesign)
  • Corporate Architecture (Aussen- und Innenarchitektur)
  • Corporate Fashion (Firmen-, Dienst,- und Arbeitsbekleidung)

Um sich gegenüber Mitbewerbern nachhaltig durchzusetzen, ist ein konsequentes Auftreten notwendig. Was kann ein Erscheinungsbild hierbei leisten?

  • Innere Haltungen und Wertvorstellungen (z.B. Verantwortungsbewußtsein, Umweltbewußtsein, Qualitätsanspruch) können nach außen hin erkennbar gemacht werden.
  • das visuelle Erscheinungsbild ist der Bereich, in dem ein Unternehmen oder eine Institution sich in der Öffentlichkeit am deutlichsten wahrnehmbar von anderen unterscheiden kann (Profilierung im Umfeld).
  • Durchgestaltung führt zu Verwandtschaft aller kommunikativen Maßnahmen und somit zu Kontinuität im Auftreten nach innen und außen (vertrauensfördernd, glaubwürdig).
  • die Variation konstanter Gestaltungselemente erhöht den Bekanntheitsgrad und den Wiedererkennungswert. Die Effizienz von Einzel- und Werbemaßnahmen wird erhöht. Solche Aktionen können eindeutig einem Initiator zugeordnet werden (Synergieeffekte).
  • Mitarbeiter werden motiviert. Gutes Design steigert Wohlbefinden und Sympathie (Identifikation).

Ein funktionales Erscheinungsbild soll folgende Kriterien erfüllen:

  • Aufmerksamkeit wecken,
  • Prägnanz – kurz und knapp,
  • Eigenständigkeit bescheinigen,
  • Wiedererkennung gewährleisten,
  • Nachhaltig sein,
  • Variationen und Ausbaufähigkeit,
  • ansprechende Wahrnehmung,
  • Modernität (zeitgemässes Empfinden),
  • Emotionen wecken.

Beispiele

color
http://strawfish.com/wp-content/themes/maple/
http://strawfish.com/
#d8d8d8
style1
paged
Lade Posts...
/home/pl27970/public_html/strawfish.com/
#
on
none
loading
#
Sort Gallery
on
yes
yes
off
on
off